Download

PATFAK und PATFAK light

Hier stellen wir Ihnen die verschiedenen Versionen zum Download bereit.

Springen Sie per Klick direkt zu den folgenden Kategorien:

PATFAK / PATFAK ambu

Update

PATFAK 5

  • PATFAK 5 Update CheckPrüfen Sie mit diesem Tool Ihre PATFAK Installation ob alle Voraussetzungen für ein Update auf PATFAK 5 erfüllt sind.

Update | Archiv

PATFAK 4 Clients

Jeder PATFAK Client unterstützt zusätzlich zur aktuelle Version 4.45.6.0 eine Vorgängerversion. Laden Sie die entsprechende Client Version die Sie aktuell verwenden herunter. Installieren Sie den Client vor ab auf allen Endgeräten.

Die Installation des Clients ist im laufenden Betrieb und mit eine MSI-Verteilung möglich.

Veröffentlicht am 14.05.2019

PATFAK Update 4.45.6.0

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.44.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK-Client zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update ist im Download-Paket enthalten.

Veröffentlicht am 13.05.2019

Mit der Version .0.1 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Mögliche Fehler in Verbindung mit SQL Server der Version 2008 behoben.

Mit der Version .2.0 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Die korrigierte Aggregierung für den Sachbericht Bayern ist enthalten
  • Die Jahreszahlen und Formeln zum den Prozentwerten im Sachbericht Brandenburg wurden angepasst.
  • Ein Fehler beim Filter auf die Gruppen wurde behoben.
  • Das Erfassen von Verordnungen aus einem Kontakt heraus ist wieder möglich

Mit der Version .3.0 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Fehler in der Schnittstelle zu PaDo wurde behoben
  • Fehler durch Patientenprüfung/ annullierte Aufenthalte behoben
  • Das Dokument G2205 Vorblatt zum Antrag auf Entwoehnungsbehandlung wurde aktualisiert
  • Das Dokument G4802 Psy-RENA Empfehlung für eine Leistung zur Nachsorge ist nun verfügbar
  • Die Darstellung einer Gruppe und deren Feldern wurde an einigen Stellen korrigiert (
  • Berechtigungen für die Feste und Freie Auswertungen wurden korrigiert.
  • für KDS 3.0 Erweiterung Brandenburg wird jetzt eine neue Datei (BBELEISTUNGEN.TXT) exportiert, welche die Einrichtungsleistungen enthält.
  • Die Prüfung in der Datensammlung für NRW Kids wurde korrigiert
  • Eine Notiz wird während einer laufenden Bearbeitung nicht neu geladen (RDL-098179)
  • Kleinere Korrekturen der BaDo Hamburg
  • Die Sachberichte Bayern Vorlage wurde aktualisiert

Mit der Version .4.0 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Folgende PDF's wurden aktualisiert
    • G2205 Vorblatt zum Antrag auf Entwoehnungsbehandlung
    • Katamnese FvS 04 Kurzversion Fragebogen
  • Folgende PDF's sind neu verfügbar
    • G0100 Rehabilitationsantrag
    • G0512 Erklärung der Versicherten_des Versicherten med. Reha
    • G0842 Folge- oder Abschlussbescheinigung
    • R0100 Antrag auf Versichertenrente
    • R0110 Verkürzter Antrag auf Versichertenrente
    • R0210 Anlage zum Rentenantrag zur Feststellung der Erwerbsminderung
    • G8400 Entlassungsmitteilung
    • G4802 Psy-RENA Empfehlung für eine Leistung zur Nachsorge
  • Neue Druckvorlagen
    • Rechnungsliste Archiv
  • Begleitkinder
    • Bei Neuanlage wird Leistungsträger des Elternteils automatisch eingetragen
    • Fehler bei der Aufnahme eines Geplanten Aufenthalts mit Begleitpersonen behoben
  • Datensammlung
    • Fehler im der Datensammlung NRW Kids behoben
  • Depotkonten
    • Zum Löschen markierte Depotkonten werden mit Protokolllöschung gelöscht
  • Fakturierung
    • Anzeigefehler Rechnungsart nach Eingabeabbruch korrigiert
    • Felder gedruckt/301-Versand wurden wieder aktiviert
  • Hauptmaske
    • Fehler bei Berechtigungen auf eine Gruppe wurden behoben
  • Info Belegung
    • Filter auf Gruppe filtert nun auf komplette Übereinstimmung
  • Basis Doku
    • Die Erfassung NRW Kids ist nun in allen Bundesländern verfügbar.

Mit der Version .5.0 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Fehler in der Datensammlung zum Projekt NRW KIDS behoben
  • Korrekturen der BaDo Hamburg umgesetzt
  • Fehler beim Monatsabschluss/Archivierung bei Vorausberechnungssatz behoben
  • Fehler in der neuen Laborschnittstelle behoben.
  • Begleitpersonen in der freien Auswertung ergänzt.
  • Korrektur der Datensammlung "Stuttgart"

Mit der Version .6.0 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Neue Anleitungen dür den Elektronischer DA 301
  • Datensammlung: Die Prüfungen wurden überarbeitet. Fehler bei der Prüfung auf die Hauptdiagnose ist behoben
  • Für die AG Stado wurden einige Dateien ergänzt, so daß die Aggregierung jetzt möglich ist
  • Feste Auswertung: In der ETM-Auswertung wurde ein Fehler in der Druckvorlage bei der Berechnung der QP-Punkte behoben
  • Medizin: Nach Abbruch der Eingabe "Grunddaten" ist jetzt Neuanlage von OPS Codes möglich 
  • Die Hotkeys auf den Depotkonten wurden aktiviert
  • In der Lasche Leistungen wurde das Timeout erhöht 
  • Fakturierung: Anzeige des Namens in den Listenansichten der Abr.Sätze
PATFAK Update 4.44

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.43.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK-Client zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update ist im Download-Paket enthalten.

Das Update enthält kleinere Fehlerkorrekturen der Version 4.44.0. Spielen Sie das Update daher nur bei Bedarf ein.

  • Problem beim Versand der Online-Katamnese wurde behoben
  • der Aufruf der alten freien Auswertung ist wieder ohne Fehler möglich
  • kleinere Optimierungen in der Bedienung des Berichtswesens
  • Bettenverwaltung: „Finde Lücken“ funktioniert wieder 
  • Dienstbuch: Fehler im Ausdruck der Doku behoben
  • Schriftgröße der Notizen korrigiert

Veröffentlicht am 25.10.2018

PATFAK Update 4.43

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.42.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK-Client zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update ist im Download-Paket enthalten.

Veröffentlicht am 16.07.2018

Changelog:
4.43.0.0 - Siehe Update Informationen
4.43.0.1 - Fehler bei Patietenneuanlage behoben
4.43.0.2 - Fehler bei Kalenderdruck behoben, Fehler bei Zugriff auf "Dokumentation sammeln" im alten Rechte System behoben
4.43.1.0 - Fehler im ICD Katalog behoben, Möglicher Kompatibilitätsfehler im SQL behoben

PATFAK Update 4.42

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.41.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK-Client zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update ist im Download-Paket enthalten.

Veröffentlicht am 26.03.2018

PATFAK Update 4.41

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.40.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK-Client zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update ist im Download-Paket enthalten.

PATFAK Update 4.40

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.39.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK-Client ist im Download-Paket enthalten zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Mit der Version 4.40.3 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Überarbeitete / neue Anleitungen
    • Terminkalender
    • Basisdokumentation - ab 2017
    • Neuanlage Aufenthalte
  • Folgende PDF's wurden aktualisiert
    • G8630 Abrechnung Leistungen amb. Reha
    • KN001 Kombi-Nord Behandlungsplanung
  • Neue Druckvorlagen
    • Phasenliste - Für PATFAK ambu, Anzahl Klienten je Phase im Zeitraum
    • Labordrucke wurden überarbeitet
    • Zielvorgaben im gewählten Zeitraum"
    • "Zielvorgaben aktuelle Aufenthalte"
  • Patient Individualadressen: Bei der Übernahme der Adresse des Patienten werden die EMail und die Mobilnummer nicht mehr übernommen
  • Terminplanung: Das Protokoll wurde überarbeitet
  • Info Abwesenheit: Gelöschte Patienten werden nicht mehr aufgelistet
  • KDS 3.0: Beim Einlesen eines Musters ohne Daten erscheint nun eine aussagekräftige Fehlermeldung
  • Benutzerkalender: Das Anzeigen von mehr als 64 Kalendern ist nun möglich
  • Patient Leistungen: ETM-Auswertung wurden angepasst
  • Die Datensammlung für den KDS 3.0 befindet sich im Umbau und kann zur Zeit nicht benutzt werden
  • Bei den Zielkorridoren stehen nun verschiedene Auswertungen für unterschiedliche Einrichtungsarten zur Verfügung. Die gewählte Einrichtungsart wird pro Patient gespeichert. Die zugrundeliegenden Kennzahlen werden als Hinweis über den Balken eingeblendet
  • Die Performance in der Darstellung von Leistungen wurde verbessert.
  • Patient Basisdaten: Katalogadressen zeigen nun auch die Adressfelder in der Liste an
  • Feste Auswertung: Bei der Auswertung der Zielkorridore stehen nun auch verschiedene Auswertungen für unterschiedliche Einrichtungsarten zur Verfügung. Die zugrundeliegenden Kennzahlen werden im Druck mit ausgegeben
  • Inhaltliche Korrekturen vom KDS 3.0 und der Erweiterung für Baden-Württemberg 
  • Terminplanung: Geschlossene Gruppen mit einer Sollzahl > 0 werden nicht erneut geplant
  • Terminmodule: Neue Funktion Fixiert. 
  • Terminmodule: Neue Funktion Lückenlos. 
  • Bettenverwaltung: Zugriffsverletzung beim Umzug eines Aufenthalts ist behoben.
  • Bettenverwaltung: Fehler, der nach dem Schließen der Bettenverwaltung in anderen Modulen auftrat, wurde behoben
  • Bettenverwaltung: Vor dem Zuweisen oder Ändern eines Bettes wird der Patient aktualisiert
  • OP-Modul Zahlungseingabe: Bei sich wiederholenden Eingaben werden einige der Werte wieder als Vorgabe voreingestellt

Mit der Version 4.40.1 und 4.40.2 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Neue / Überarbeitete Anleitungen
    • EPA-S - verwenden
    • Entlassungsbericht - Formular
    • Dokumentenmanager - verwenden von PDF-Formularen
    • Erweiterte Dokumentation
  • Folgende PDF's wurden neu angelegt
    • G1420 AHB Antrag für Polizei- und Vollzugsbeamte im Auftrag der Bundespolizei
    • G7867 AHB Erfassungsbogen
  • FiBu Schnittstelle KVSNr. wird jetzt 8stellig übermittelt
  • KDS 3.0:
    • Diverse Aktualisierungen bei den Fragen wurden vorgenommen
    • Export: Fehler beim Suchen der "Masterfrage" behoben
    • In der Vorab-Datensammlung für KDS 3.0 NRW wurden einige Fehler behoben
  • EPA-S: Der neue Katalog KDS 3.0 kann nun im- und exportiert werden
  • Zimmerverwaltung: Ein Refresh lädt nun die kompletten Daten komplett neu
  • Zimmerverwaltung: Beim Suchen eines freien Bettes wird nun zunächst der Datensatz auf Aktualität geprüft
  • Terminmodule: Modul startet nach x Tagen erlaubt nun Werte bis 999
  • Termineingabe: Neue Teilnehmer werden nun auch bei bereits bestehenden Terminen einer Kollisionsprüfung unterzogen
  • OP-Modul: Fehler korrigiert
  • Terminplanung: Das Flag "Für Patient sichtbar" wird nun korrekt aus der Terminart übernommen
  • Alte Datensammlung: Zugriffsverletzung beim Ermitteln von Nachrichten, während die Datensammlung geöffnet ist, behoben
  • Alte Datensammlung: Der Fehler "Feld Verband nicht gefunden" tritt nicht mehr auf
  • Terminplanung: kleinere Fehler behoben
  • Programmdateien wurden in die PFW.exe integriert.
  • Fehler bei der Anmeldung: "Objekt rvBenutzer nicht gefunden" behoben
PATFAK Update 4.39

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.38.5.4 oder neuer. Der aktuelle PATFAK-Client ist im Download-Paket enthalten zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Mit der aktuallisierung von Version 4.39.0.1 auf 4.39.0.2 wurden folgende Änderungen vorgenommen

Möglicher Anzeigefehler bei den Musterbögen im KDS 3.0 behoben

PATFAK Update 4.38

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.37.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK-Client ist im Download-Paket enthalten zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Hinweis: Die installation des Updates kann bis zu 2 Stunden dauern. Je nach Nutzung der Programms dauert das aktualisieren der KDS Daten entsprechend.

Mit der aktuallisierung von Version 4.38.0.8 auf 4.38.2.0 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Therapieleistungen: In den Auswertungen werden nun die KTL2015 ausgewiesen
  • KDS-E: Es können nun Nachkommastellen angegeben werden
  • KDS-F: Kleiner Korrekturen an einzelnen Fragen
  • KDS-F: Grafikfehler behoben

Mit der aktuallisierung von Version 4.38.2.0 auf 4.38.3.0 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • neue Druckvorlage für PATFAK ambu "Kontrollliste 10 und mehr abrechenbare Kontakte"
  • KDS-E: Fehler bei Mehrfachbearbeitung des KDS-E behoben
  • KDS-F: Fehler bei Sperrung behoben
  • KDS-F: schnellere Laden der Maske
  • KDS: Änderungen, Anpassungen und Neuerfassungen von Katalogfragen
  • KDS: Antworten von Ausgeblendete Fragen werden beim speichern gelöscht.
  • Medizin: Bei Anlage und Bearbeitung steht nun der Schalter für alte BADO-Diagnose wieder zur Verfügung.

Mit der aktuallisierung von Version 4.38.2.0 auf 4.38.4.2 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Datensammlung BadoHH ambu: Fehler Kontaktzählung behoben
  • KDS: Zahlfelder akzeptieren jetzt neben ihrem Wertebereich auch den Missingwert (99)
  • Performance-Verbesserung beim Öffnen und Speichern des KDS
  • Fehler beim Setzen und Lösen des Schreibschutzes auf KDS-Daten beseitigt
  • Neuer Fragebogen für Projekt FreD
  • Neuer Fragebogen für ARS Katamnese
  • Terminkalender SH-Code erfassung
  • Onlinehilfe für KDS 3.0 eingebunden

Mit der aktuallisierung von Version 4.38.4.2 auf 4.38.5.3 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Onlinesuchtverhalten steht jetzt zur Auswahl
  • KDS: Pflichtfelderprüfung bei Abschluss
  • KDS: in der Summieren werden Misingwerte (99) nicht mehr mit addiert.
  • KDS: Die Nationalität eines Aufenthalts wird nun automatisch übernommen
  • Benutzerkalender: Die Liste der Mitarbeiter ist nun alphabetisch sortiert
  • Überarbeitete Anleitungen: Dokumentenmanager - Makro Sicherheitsstufe.doc
  • Daten Makro für den Dokumentenmanager wurde zertifiziertes
  • KDS: Die Kataloge Onlinesuchtverhalten und Doku AG Stado stehen zur Verfügung
  • Performancesteigerung beim Öffnen und beim Speichern im KDS
  • KDS: Alternativfragen erscheinen jetzt mit der Hintergrundfarbe ihres Alternativkatalogs
  • Patientenakte: Verschiedene Fehlermeldungen beim Öffnen einer Patientenakte, in der Laschen durch
  • den Benutzer ausgeblendet werden, wurden behoben
  • KDS: BADO bei ehemaligen Aufenthalten lässt sich wieder bearbeiten
  • FreD Basis und Erweiterung lassen sich nun für Bayern auswählen

Mit der Aktualisierung von Version 4.38.5.3 auf 4.38.5.4 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Verbesserte Geschwindigkeit beim Einspielen des Updates
PATFAK Update 4.37

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.36.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK-Client ist im Download-Paket enthalten zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Hinweis: Die installation des Updates kann bis zu 2 Stunden dauern. Je nach Nutzung der Programms dauert das aktualisieren der Zielkorridore entsprechend.

Mit der aktuallisierung von Version 4.37.0.0 auf 4.37.0.4 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Fehler in der Setup Routine beim Update der Zielkorridore
  • Fehler in der Setup Routine bei engl. SQL Servern
  • Updater: Das Aktualisieren der Zielkorridore wurde verbessert
  • Fehler im Kalenderdruck behoben
  • Darstellungsfehler bei Zahlungsavisen behoben
  • EPAS Importfehler behoben
  • Fehler beim Absagen alter Termine behoben
  • Doku AG Stado: Export um die Felder W070, W080, W090 erweitert
  • Bettenverwaltung: Termine, die weit in der Zukunft liegen, werden nun sofort angezeigt
  • Medizin: Gewichtsangaben sind nun mit Nachkommstellen möglich
  • Fakturierung: Veränderung/ Korrektur der Rechnungspostenmeldung 302
PATFAK Update 4.36

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.35.X oder neuer. Der aktuelle PATFAK-Client ist im Download-Paket enthalten - zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

PATFAK Update 4.35
PATFAK Update 4.34

Dokumente

EPA-S Teilnehmer Liste
SQL Check
Systemvoraussetzungen
Datensicherung

Hinweise zur richtigen Datensicherung von PATFAK, PATFAK plan und PATFAK ambu

KDS 3.0 Manual
SQL Server Einstellungen

Optimieren Sie die Einstellungen Ihres SQL-Servers um die Geschwindigkeit von PATFAK zu optimieren.

Vorlage zur Verfahrensbeschreibung PATFAK

Für den Einsatz von PATFAK liefern wir Ihnen eine Vorlage zur Verfahrensbeschreibung. Vervollständigen Sie das Dokument für Ihre Einrichtung um Datenschutzkonform Ihrere Dokumentationspflicht nachzukommen.

Vorlage zur Verfahrensbeschreibung PATFAK ambu

Für den Einsatz von PATFAK ambu liefern wir Ihnen eine Vorlage zur Verfahrensbeschreibung. Vervollständigen Sie das Dokument für Ihre Einrichtung um Datenschutzkonform Ihrere Dokumentationspflicht nachzukommen.

FAQ zur Datensammlung 2017

Die Datensammlung ist durch den neuen KDS 3.0 in diesem Jahr komplett neu. Wir haben für Sie die Antworten auf die häuftigsten Fragen zusammen gestellt.

Auswertungen

RDL-Muster KDS

Die RDL_Muster KDS Auswertung beinhaltet alle Tabellen, die fortläufig aufgelistet sind. Die Filter der Auswertung sind auf die Entlassungen des letzten Jahres gesetzt. In allen Tabellen ist das Geschlecht, als Datenfeld mit inbegriffen. Dadurch soll eine einfache geschlechtsspezifische Übersicht gegeben sein. Im unteren Teil sind auch die Tabellen, die zur Auswertung RDL_Muster KDS Alter gehören, aufgelistet. Beide Auswertungen sind mit einem Filter versehen. Der Filter ist auf alle Entlassungen im letzten Jahr gefiltert. Wobei der Zeitabschnitt vor dem Ausführen änderbar ist.

Tabellen zur Auswertung: RDL_Muster KDS

Geschlecht

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.1.4 Betreuungsg.

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.1.4 Betreuungs- / Behandlungsgrund (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.2.2 vor. Hilfe

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.2.2 Jemals zuvor sachbezogene Hilfe beansprucht (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.2.5 Verm. Instanz 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.2.5 Vermittelnde Instanz (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.2.7 Auflagen

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.2.7 Auflagen (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.1.1 Partnerschaft

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.1.1 Partnerschaft (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.2.2 Eig. Kinder

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.2.2 Eigene Kinder insgesamt (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.2.3 Eig. K. U18 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.2.3 Eigene minderjährige Kinder (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.1.4 K. U18 Hh 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.1.4 Minderjährige Kinder im Haushalt (der/s Klientin/en) insgesamt (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.3.1 Akt. Staatsan.

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.3.1 Aktuelle Staatsangehörigkeit (Bei Doppelter Staatsbürgerschaft die „Erste Nation“)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.4 Höch. SchulAb. 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.4 Höchster bisher erreichter allgemeinbildender Schulabschluss (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.5 Höch. AusbAb.

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.5 Höchster Ausbildungsabschluss
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.6.1 Wohnv. Beginn 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.6.1 Am Tag vor Betreuungs- / Behandlungsbeginn
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.6.2 Wohnv. Ende 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.6.2 Am Tag nach Betreuungs- / Behandlungsende (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.7.1 Erw. Beginn 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.7.1 Am Tag vor Betreuungs- / Behandlungsbeginn (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.7.2 Erw. Ende 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.7.1 Am Tag vor Betreuungs-/ Behandlungsende (datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.8 Schulden

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.8 Problematische Schulden (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.4.15 Hauptdiag.

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.4.15 Hauptdiagnose (3-stelliger ICD-10-Code aus Kapitel F) (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.4.4 Hauptsub.

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.4.4 Welche ist die Hauptsubstanz? (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.4.9 Hauptspielform

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.4.9 Hauptspielform (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.5.1 Hauptmaßnahme

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.5.1 Hauptmaßnahme (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.6.5 Art Beendigung

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.6.5 Art der Beendigung
  • Anzahl (Anzahl)
RDL-Muster KDS Alter

Die RDL_Muster KDS Auswertung beinhaltet alle Tabellen, die fortläufig aufgelistet sind. Die Filter der Auswertung sind auf die Entlassungen des letzten Jahres gesetzt. In allen Tabellen ist das Geschlecht, als Datenfeld mit inbegriffen. Dadurch soll eine einfache geschlechtsspezifische Übersicht gegeben sein. Im unteren Teil sind auch die Tabellen, die zur Auswertung RDL_Muster KDS Alter gehören, aufgelistet. Beide Auswertungen sind mit einem Filter versehen. Der Filter ist auf alle Entlassungen im letzten Jahr gefiltert. Wobei der Zeitabschnitt vor dem Ausführen änderbar ist.

2.1.2 Alter Durchs. 
Erläuterung: Anzahl und Altersdurchschnitt bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn aller Aufenthalte

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.1.2 Alter bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn (in Jahren) (Datenfeld)
  • 2.1.2 Alter bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn (in Jahren) (Durchschnitt)
  • Anzahl (Anzahl)

2.1.2 Alter Grupp.
Erläuterung: Anzahl und Altersdurchschnitt der gesetzten Altersgruppen, bezogen auf das Alter bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.1.2 Alter bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn (in Jahren) (Datenfeld mit Unter- und Obergrenze)
  • 2.1.2 Alter bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn (in Jahren) (Durchschnitt)
  • Anzahl (Anzahl)

PATFAK light

Programm

PATFAK light

Kostenlose PATFAK light Installation der Version 4.45

Update

PATFAK light Update 4.45.6.0

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.44.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK light Client ist im Download-Paket enthalten - zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Veröffentlicht am 14.05.2019

Mit der Version .1.0 wurden folgende Veränderungen vorgenommen.

  • Möglicher Fehler in der Datensammlung behoben.

Mit der Version .2.0 wurden folgende Veränderungen vorgenommen.

  • Die korrigierte Aggregierung für den Sachbericht Bayern ist enthalten
  • Die Jahreszahlen und Formeln zum den Prozentwerten im Sachbericht Brandenburg wurden angepasst.

Mit der Version .3.0 wurden folgende Veränderungen vorgenommen.

  • Das Dokument G2205 Vorblatt zum Antrag auf Entwoehnungsbehandlung wurde aktualisiert
  • Das Dokument G4802 Psy-RENA Empfehlung für eine Leistung zur Nachsorge ist nun verfügbar
  • für KDS 3.0 Erweiterung Brandenburg wird jetzt eine neue Datei (BBELEISTUNGEN.TXT) exportiert, welche die Einrichtungsleistungen enthält.
  • Die Prüfung in der Datensammlung für NRW Kids wurde korrigiert
  • Kleinere Korrekturen der BaDo Hamburg
  • Die Sachberichte Bayern Vorlage wurde aktualisiert

Mit der Version .4.0 wurden folgende Veränderungen vorgenommen.

  • Folgende PDF's wurden aktualisiert
    • G2205 Vorblatt zum Antrag auf Entwoehnungsbehandlung
    • Katamnese FvS 04 Kurzversion Fragebogen
  • Folgende PDF's sind neu verfügbar
    • G0100 Rehabilitationsantrag
    • G0512 Erklärung der Versicherten_des Versicherten med. Reha
    • G0842 Folge- oder Abschlussbescheinigung
    • R0100 Antrag auf Versichertenrente
    • R0110 Verkürzter Antrag auf Versichertenrente
    • R0210 Anlage zum Rentenantrag zur Feststellung der Erwerbsminderung
    • G8400 Entlassungsmitteilung
    • G4802 Psy-RENA Empfehlung für eine Leistung zur Nachsorge
  • Fehler im der Datensammlung NRW Kids behoben
  • Die Erfassung NRW Kids ist nun in allen Bundesländern verfügbar.

Mit der Version .5.0 wurden folgende Veränderungen vorgenommen.

  • Fehler in der Datensammlung zum Projekt NRW KIDS behoben
  • Korrekturen der BaDo Hamburg umgesetzt
  • Korrektur der Datensammlung "Stuttgart"

Mit der Version .6.0 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Datensammlung: Die Prüfungen wurden überarbeitet. Fehler bei der Prüfung auf die Hauptdiagnose ist behoben
Update Information
PATFAK light Clients

Jeder PATFAK light Client unterstützt zusätzlich zur aktuelle Version 4.45.6.0 eine Vorgängerversion. Laden Sie die entsprechende Client Version die Sie aktuell verwenden herunter. Installieren Sie den Client vor ab auf allen Endgeräten.

Die Installation des Clients ist im laufenden Betrieb und mit eine MSI-Verteilung möglich.

Veröffentlicht am 14.05.2019

Update | Archiv

PATFAK light Update 4.44

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.43.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK light Client ist im Download-Paket enhalten - zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Der Aufruf der alten freien Auswertung ist wieder ohne Fehler möglich.

Veröffentlicht am 25.10.2018

PATFAK light Update 4.43

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.42.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK light Client ist im Download-Paket enthalten - zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Veröffentlicht am 16.07.2018

Changelog:
4.43.0.0 - Siehe Update Informationen
4.43.0.1 - Fehler bei Patietenneuanlage behoben
4.43.1.0 - Möglicher Fehler beim Aufruf der Katamnese behoben

PATFAK light Update 4.42

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.41.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK light Client ist im Download-Paket enthalten - zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Veröffentlicht am 26.03.2018

PATFAK light Update 4.41

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.40.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK light Client ist im Download-Paket enthalten - zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

PATFAK light Update 4.40

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.39.0.0 oder neuer. Der aktuelle PATFAK light Client ist im Download-Paket enthalten - zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Mit der aktuallisierung auf die Version 4.40.3.0 wurde folgende Änderungen vorgenommen:

  • Die Hauptmaske enthält nun auch Informationen über den BADO-Status und die -wertung
  • Ein möglicher Datenfehler durch eine Reorganisation wurde behoben
  • Ländercode Kosovo aufgenommen
  • Überarbeitete / neue Anleitungen
    • Basisdokumentation - ab 2017
  • Folgende PDF's wurden aktualisiert
    • G8630 Abrechnung Leistungen amb. Reha
    • KN001 Kombi-Nord Behandlungsplanung
  • KDS 3.0: Beim Einlesen eines Musters ohne Daten erscheint nun eine aussagekräftige Fehlermeldung
  • Die Datensammlung für den KDS 3.0 befindet sich im Umbau und kann zur Zeit nicht benutzt werden
  • Inhaltliche Korrekturen vom KDS 3.0 und der Erweiterung für Baden-Württemberg 

Mit der aktuallisierung auf die Version 4.40.2.0 wurde folgende Änderungen vorgenommen:

  • Neue / Überarbeitete Anleitungen
    • EPA-S - verwenden
    • Entlassungsbericht - Formular
    • Dokumentenmanager - verwenden von PDF-Formularen
    • Erweiterte Dokumentation.pdf
  • Folgende PDF's wurden neu angelegt
    • G1420 AHB Antrag für Polizei- und Vollzugsbeamte im Auftrag der Bundespolizei
    • G7867 AHB Erfassungsbogen
  • FiBu Schnittstelle KVSNr. wird jetzt 8stellig übermittelt
  • KDS 3.0:
    • Diverse Aktualisierungen bei den Fragen wurden vorgenommen
    • Export: Fehler beim Suchen der "Masterfrage" behoben
    • In der Vorab-Datensammlung für KDS 3.0 NRW wurden einige Fehler behoben
  • EPA-S: Der neue Katalog KDS 3.0 kann nun im- und exportiert werden
  • Alte Datensammlung: Zugriffsverletzung beim Ermitteln von Nachrichten, während die Datensammlung geöffnet ist, behoben
  • Alte Datensammlung: Der Fehler "Feld Verband nicht gefunden" tritt nicht mehr auf
  • Feste Auswertung: Die Feste Auswertung gibt nun wieder Daten aus
  • Reorganisation: Indexe neu aufbauen startet nun nicht mehr direkt nach dem Öffnen des Menüpunkts
PATFAK light Update 4.39

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.35.5.4 oder neuer. Der aktuelle PATFAK light Client ist im Download-Paket enhalten - zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Mit der aktuallisierung von Version 4.39.0.1 auf 4.39.0.2 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Möglicher Anzeigefehler bei den Musterbögen im KDS 3.0 behoben
PATFAK light Update 4.38

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.35 oder neuer. Der aktuelle PATFAK light Client ist im Download-Paket enhalten - zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Hinweis: Die installation des Updates kann bis zu 2 Stunden dauern. Je nach Nutzung der Programms dauert das aktualisieren der KDS Daten entsprechend.

Mit der aktuallisierung von Version 4.38.0.8 auf 4.38.2.0 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • KDS-E: Es können nun Nachkommastellen angegeben werden
  • KDS-F: Kleiner Korrekturen an einzelnen Fragen
  • KDS-F: Grafikfehler behoben
  • Fehler bei der Datenübernahme im KDS wurde behoben
  • KDS-F: Fehler beim Ermitteln des Bundeslands behoben
  • Datensammlung: Die Aggregierung startet nun ohne Fehler

Mit der aktuallisierung von Version 4.38.2.0 auf 4.38.3.0 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Setup: Fehler beider Datenübernahme in den KDS 3.0 behoben
  • KDS-E: Fehler bei Mehrfachbearbeitung des KDS-E behoben
  • KDS-F: Fehler bei Sperrung behoben
  • KDS-F: schnellere Laden der Maske
  • KDS: Änderungen, Anpassungen und Neuerfassungen von Katalogfragen
  • KDS: Antworten von Ausgeblendete Fragen werden beim speichern gelöscht.
  • Fehler beim Öffnen eines alten KDS behoben
  • Fehler bei anzeigen der BADO HH und BADO SH behoben
  • KDS-F: Fehler unter Punkt 2.5 behoben

Mit der aktuallisierung von Version 4.38.2.0 auf 4.38.4.2 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Datensammlung BadoHH ambu: Fehler Kontaktzählung behoben
  • KDS: Zahlfelder akzeptieren jetzt neben ihrem Wertebereich auch den Missingwert (99)
  • Performance-Verbesserung beim Öffnen und Speichern des KDS
  • Fehler beim Setzen und Lösen des Schreibschutzes auf KDS-Daten beseitigt
  • Neuer Fragebogen für Projekt FreD
  • Neuer Fragebogen für ARS Katamnese
  • Onlinehilfe für KDS 3.0 eingebunden

Mit der aktuallisierung von Version 4.38.4.2 auf 4.38.5.3 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Fehler bei Mandantenwechsel in der KDS-Konfiguration behoben
  • Fehler in der Sortierung behoben
  • Onlinesuchtverhalten steht jetzt zur Auswahl
  • KDS: Pflichtfelderprüfung bei Abschluss
  • KDS: in der Summieren werden Misingwerte (99) nicht mehr mit addiert.
  • KDS: Die Nationalität eines Aufenthalts wird nun automatisch übernommen
  • Überarbeitete Anleitungen: Dokumentenmanager - Makro Sicherheitsstufe.doc
  • Daten Makro für den Dokumentenmanager wurde zertifiziertes
  • KDS: Die Kataloge Onlinesuchtverhalten und Doku AG Stado stehen zur Verfügung
  • Performancesteigerung beim Öffnen und beim Speichern im KDS
  • KDS: Alternativfragen erscheinen jetzt mit der Hintergrundfarbe ihres Alternativkatalogs
  • Patientenakte: Verschiedene Fehlermeldungen beim Öffnen einer Patientenakte, in der Laschen durch
  • den Benutzer ausgeblendet werden, wurden behoben
  • KDS: BADO bei ehemaligen Aufenthalten lässt sich wieder bearbeiten
  • FreD Basis und Erweiterung lassen sich nun für Bayern auswählen

Mit der aktuallisierung von Version 4.38.5.3 auf 4.38.5.4 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Verbesserung der Update Performance
PATFAK light Update 4.35

Voraussetzung für das Update ist die Version 4.33 oder neuer. Der aktuelle PATFAK light Client ist im Download-Paket enhalten - zur Aktualisierung der Clients-Installationen nach dem Update.

Dokumente

EPA-S Teilnehmer Liste
Systemvoraussetzungen
Datensicherung

Hinweise zur Datensicherung von PATFAK light

Vorlage zur Verfahrensbeschreibung PATFAK light

Für den Einsatz von PATFAK light liefern wir Ihnen eine Vorlage zur Verfahrensbeschreibung. Vervollständigen Sie das Dokument für Ihre Einrichtung um Datenschutzkonform Ihrere Dokumentationspflicht nachzukommen.

FAQ zur Datensammlung 2017

Die Datensammlung ist durch den neuen KDS 3.0 in diesem Jahr komplett neu. Wir haben für Sie die Antworten auf die häuftigsten Fragen zusammen gestellt.

Auswertungen

RDL-Muster KDS

Die RDL_Muster KDS Auswertung beinhaltet alle Tabellen, die fortläufig aufgelistet sind. Die Filter der Auswertung sind auf die Entlassungen des letzten Jahres gesetzt. In allen Tabellen ist das Geschlecht, als Datenfeld mit inbegriffen. Dadurch soll eine einfache geschlechtsspezifische Übersicht gegeben sein. Im unteren Teil sind auch die Tabellen, die zur Auswertung RDL_Muster KDS Alter gehören, aufgelistet. Beide Auswertungen sind mit einem Filter versehen. Der Filter ist auf alle Entlassungen im letzten Jahr gefiltert. Wobei der Zeitabschnitt vor dem Ausführen änderbar ist.

Tabellen zur Auswertung: RDL_Muster KDS

Geschlecht

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.1.4 Betreuungsg.

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.1.4 Betreuungs- / Behandlungsgrund (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.2.2 vor. Hilfe

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.2.2 Jemals zuvor sachbezogene Hilfe beansprucht (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.2.5 Verm. Instanz 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.2.5 Vermittelnde Instanz (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.2.7 Auflagen

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.2.7 Auflagen (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.1.1 Partnerschaft

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.1.1 Partnerschaft (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.2.2 Eig. Kinder

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.2.2 Eigene Kinder insgesamt (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.2.3 Eig. K. U18 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.2.3 Eigene minderjährige Kinder (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.1.4 K. U18 Hh 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.1.4 Minderjährige Kinder im Haushalt (der/s Klientin/en) insgesamt (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.3.1 Akt. Staatsan.

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.3.1 Aktuelle Staatsangehörigkeit (Bei Doppelter Staatsbürgerschaft die „Erste Nation“)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.4 Höch. SchulAb. 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.4 Höchster bisher erreichter allgemeinbildender Schulabschluss (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.5 Höch. AusbAb.

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.5 Höchster Ausbildungsabschluss
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.6.1 Wohnv. Beginn 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.6.1 Am Tag vor Betreuungs- / Behandlungsbeginn
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.6.2 Wohnv. Ende 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.6.2 Am Tag nach Betreuungs- / Behandlungsende (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.7.1 Erw. Beginn 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.7.1 Am Tag vor Betreuungs- / Behandlungsbeginn (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.7.2 Erw. Ende 

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.7.1 Am Tag vor Betreuungs- / Behandlungsende (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.3.8 Schulden

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.3.8 Problematische Schulden (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.4.15 Hauptdiag.

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.4.15 Hauptdiagnose (3-stelliger ICD-10-Code aus Kapitel F) (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.4.4 Hauptsub.

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.4.4 Welche ist die Hauptsubstanz? (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.4.9 Hauptspielform

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.4.9 Hauptspielform (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.5.1 Hauptmaßnahme

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.5.1 Hauptmaßnahme (Datenfeld)
  • Anzahl (Anzahl)

2.6.5 Art Beendigung

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.6.5 Art der Beendigung
  • Anzahl (Anzahl)
RDL-Muster KDS Alter

Die RDL_Muster KDS Auswertung beinhaltet alle Tabellen, die fortläufig aufgelistet sind. Die Filter der Auswertung sind auf die Entlassungen des letzten Jahres gesetzt. In allen Tabellen ist das Geschlecht, als Datenfeld mit inbegriffen. Dadurch soll eine einfache geschlechtsspezifische Übersicht gegeben sein. Im unteren Teil sind auch die Tabellen, die zur Auswertung RDL_Muster KDS Alter gehören, aufgelistet. Beide Auswertungen sind mit einem Filter versehen. Der Filter ist auf alle Entlassungen im letzten Jahr gefiltert. Wobei der Zeitabschnitt vor dem Ausführen änderbar ist.

2.1.2 Alter Durchs.
Erläuterung: Anzahl und Altersdurchschnitt bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn aller Aufenthalte

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.1.2 Alter bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn (in Jahren) (Datenfeld)
  • 2.1.2 Alter bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn (in Jahren) (Durchschnitt)
  • Anzahl (Anzahl)

2.1.2 Alter Grupp.
Erläuterung: Anzahl und Altersdurchschnitt der gesetzten Altersgruppen, bezogen auf das Alter bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn

  • Geschlecht (Datenfeld)
  • 2.1.2 Alter bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn (in Jahren) (Datenfeld mit Unter- und Obergrenze)
  • 2.1.2 Alter bei Betreuungs- / Behandlungsbeginn (in Jahren) (Durchschnitt)
  • Anzahl (Anzahl)

Serverfarm

Client

Keine Downloads

Derzeit sind keine aktuellen Downloads verfügbar.

Dequs

Update

Dequs Update 2.0

Voraussetzung für das Update ist die Version 1.0

Dequs Update Anleitung

Basisdokumentation

Fachverband Sucht

Datensammlung FVS 2018 (Excel)

Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns unter der Woche
von 8.00 bis 17.00 Uhr unter

+49 4525 4970-0

oder nutzen Sie unser E-Mail-Formular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.