Update Informationen PATFAK 5.5

Seite drucken

Mit PATFAK 5.5 stehen Ihnen aus der neuen Medizinakte die Werte- und Diagnosen-Erfassung mit vielen neuen Funktionen zur Verfügung. Aber auch in anderen Bereichen hat sich viel getan. Weitere Details finden Sie nachfolgend in den NEUERUNGEN VON PATFAK 5.5. Außerdem wurden kleinere Fehler behoben und Optimierungen durchgeführt. Zusätzliche weiterführende Informationen finden Sie im Artikel 'Seit dem Update V5.5'.

Voraussetzung für die Installation des Updates ist die Programmversion 5.4.0.0 oder neuer.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude mit PATFAK 5.5.

NEUERUNGEN VON PATFAK 5.5

Mit dem Update 5.5.2.4 haben wir folgende Korrekturen ausgeführt:

  • Korrekturen in den Tabellen und Drucken der Depotkonten
  • kleinere §301-Anpassungen
  • Benutzerrechte für den Kassenbuchzugriff wurden korrigiert
  • Korrektur in den Schlüsseln bei Gruppenauswertungen
  • im Kassenbuch kann bei vorgemerkten Bewegungen die Löschung nun abgebrochen werden
  • die Abschaltung der Kollisionsprüfung im Benutzerkalender funktioniert wieder korrekt

 

Mit dem Update 5.5.1.0 haben wir folgende Korrekturen ausgeführt:

  • Der SSH Transfer unterstützt noch auch Proxyanmeldungen
  • Kleinere Fehlerkorrekturen in den Depotkonten
  • Fehler beim FiBu Export der Depotkonten behoben
§301
  • Entlassmeldungen werden nun mit inhaltlichen Angaben (z.B. IK der aufnehmenden Einrichtung) im Kalender angezeigt.
  • Falsch zugeordnete Meldungen können nun nachträglich über '§301 Meldungen einlesen' korrigiert werden.
  • Bei Verlängerungsanträgen gibt es nun zusätzlich zur PDF-Anlage die Option eine 'Papieranlage' anzukündigen, die verschickt wurde.
  • Für Krankenkassen, regionale Rentenversicherungen und die DRV Bund bestehen unterschiedliche §301-Vorgaben. Diese können nun entsprechend hinterlegt werden, damit PATFAK automatisch die richtigen Verfahren und Besonderheiten abbildet. 
  • Für Krankenkassen kann nun der Abteilungsschlüssel '0000' hinterlegt werden.
  • Zuzahlungskennzeichen können nun mit der Schlussrechnung übermittelt werden.
  • PDF-Anlagen können nun direkt in einem Verzeichnis auf der Lasche 'Dokumente' des jeweiligen Falls abgelegt werden.
  • Stornierungen einer Bewilligung werden nun von PATFAK entsprechend aufbereitet und verarbeitet.
  • Für alle Rentenversicherungen wurde der Entlassmodus entsprechend der Vorgaben angepasst.
  • Es können spezielle Versandarten für DRV, DRV Bund und Krankenkassen gewählt werden. Mit dem Update werden die Einstellungen anhand der IK-Nummer automatisch gesetzt.
  • Das neue Rechnungsformat für die DRV wurde umgesetzt.
§302
  • Positionsnummern werden nun wieder vollständig übernommen.
Allgemein
  • Das Laden des Grids von PATFAK beim Start wurde optimiert. Es werden nur noch die Daten geladen, die auch angezeigt werden. Aus diesem Grund muss beim späteren Hinzufügen einer Spalte die Ansicht einmal aktualisiert werden.
  • Das Grid im Hauptmenü wurde um die Spalten 'VERL1UM', 'VERL2UM', 'BERICHT1' und 'BERICHT2' ergänzt.
  • Mit dem Update 5.4 wurden bereits die Patientenbilder in die Datenbank übernommen. Mit dem aktuellen Update werden auch alle anderen Bilderdateien aus dem PATFAK Bilderordner entfernt.
  • Die Konfiguration der Kassenbücher ist nun mandatenübergreifend möglich und findet sich daher unter 'Globale Kataloge'.
  • Mit der Taste 'F1' öffnet sich nun wieder die Infothek.
  • Im Grid der 'Ärzte' und 'Vermittler' steht nun auch die Arztnummer zur Verfügung.
  • Im Grid 'Leistungsträger' steht nun auch die IK-Nummer zur Verfügung.
  • Beim Sperren von PATFAK kann nun ein Kennwort hinterlegt werden, das vor dem Anmelden zusätzlich eingegeben werden muss, solange das Programm gesperrt ist. Somit können andere Administratoren einen Updatevorgang nicht mehr stören. 
  • Bei der Löschfunktion von Alt-Fällen können nun eigene Filter definiert werden, die Bedingungen enthalten können, um bestimmte Fälle auszunehmen.
Auswertung
  • Fehler bei der Verwendung des Filterassistenten wurden behoben.
  • In der Freien Auswertung können bei Daten aus der Basisdokumentation und Erweiterten Dokumentation der Defaultwert und 'leer' zusammengefasst werden. So wird im Ergebnis der Auswertung nicht mehr zwischen 'Nein' und 'nicht ausgefüllt' unterschieden.
  • In der Freien Auswertung stehen nun die Zusatzfelder der Adressen zur Verfügung.
Basisdokumentation
  • Exportwerte werden bei den Antworten nicht mehr angezeigt. Die Sortierung der Antworten ist nun logisch aufgebaut.
  • Der Fehler im KDS bei der Dokumentation der Maßnahme '2.5.1.7.10 NAS - (Reha-)Nachsorge' bei Einmalkontakten wurde behoben.
Benutzerverwaltung
  • Es sind neue Rechte für die Buttons des Bereiches 'Depotkonto' auf der Karteikarte 'Abrechnung' vorhanden.
Bettenverwaltung
  • Bei der Funktion 'Finde Lücken' stehen nun die Bemerkungen zum Bett und Zimmer zur Verfügung.
Berichtswesen
  • Der Anzeigefehler bei der Aktualisierung von Platzhaltern im Lesebereich wurde behoben.
  • Die Felder 'BMI' und 'Gewicht' stehen nun zur Verfügung.
  • Berichtsteile können nun mehreren Berichten zugeordnet werden. 
  • In der Klientenakte können nun gezielt Berichte angelegt werden.
  • Beim Anlegen von Berichten werden nun mehrfachzugeordnete Berichtsteile nur einmal erzeugt.
Datensammlung
  • Der Formatierungsfehler im Sachbericht Brandenburg wurde behoben.
  • Der Fehler beim Export über freie Zeiträume wurde behoben.
  • Der Sachbericht Bayern wurde aktualisiert.
  • Die Missingprüfung für den KDS-E wurde angepasst: '99' wird nicht mehr als gültiger Wert bei dem Items '1.6.1 - 1.6.4' akzeptiert.
Depotkonten
  • Es besteht nun auch die Möglichkeit, DTAUS-Dateien für das Online Banking zu erzeugen.
  • Es können nur Vorlagen verwendet werden
  • Die Optik wurden überarbeitet
Dokumente
  • Ein möglicher Fehler beim Aufruf von Word-Dokumenten mit einem langen Dateinamen wurde behoben.
  • Folgende Vorlagen wurden aktualisiert:
    • BW005 201217_REHA7802 (11_19) Lebensbereiche.pdf
    • BW006 210125_REHA9264 Deckblatt (11_20)
    • BW007 Reha9261 Antragsformulare.pdf
    • BW008 Reha9262 Abrechnungsformular.pdf
    • S0050 Honorarabrechnung DRV.pdf
Drucke
  • Die erweiterten Informationen zu den Leistungsträgern stehen nun in den Drucken zur Verfügung.
  • Die Druckvorlagen für den Kalenderdruck wurden aktualisiert.
Entlassbericht
  • Die Geschwindigkeit beim Einlesen von KTLs wurde deutlich verbessert und die 'Time-Out-Problematik' behoben.
  • Die Anzahl der auswählbaren Unterzeichner ist nun nicht mehr limitiert. Es können beliebig viele Unterzeichner in den 'Mandanten Einstellungen' hinterlegt werden.
Fakturierung
  • Das Protokoll bei Abschluss der Fakturierung wurde inhaltich überarbeitet und ist nun noch aussagekräftiger.
Info
  • Es wurde ein neues Zeitfenster 'Die letzten X Tage' als Filter im Dienstbuch hinzugefügt.
  • In der neuen Funktion "Dokumentation" sehen Sie die Verlaufsdokumentation über alle berechtigten Fälle für einen Ausgewählten Zeitraum
Kalender
  • Der Fehler beim Filter im Kalenderdruck wurde behoben.
  • In den Zielvorgaben stehen nun auch die erweiterten Doku-Arten zur Verfügung.
  • Zielvorgaben berücksichtigen nun eventuell hinterlegte Formeln zur Berechnung.
  • Die Zeitcodes für die LBR-Codierung wurden korrigiert.
  • Im Benutzerkalender sind Teilnehmer des Termins nur für Benutzer sichtbar, die auch Zugriff auf den entsprechenden Mandaten haben, indem sich der Teilnehmer befindet.
  • Änderungen in der Größe der Zeitleiste werden nun im Benutzerprofil gespeichert.
  • Im Kalender steht nun eine Filterfunktion analog zum Hauptmenü zur Verfügung. In den Mandaten Einstellungen können Filter für alle Benutzer konfiguriert werden, außerdem kann jeder Benutzer eigene Filter im Kalender selbst erstellen.
  • Bei aktivierter SMS-Funktion können direkt aus einem Termin Nachrichten an die Teilnehmer versendet werden, z.B. bei einer Absage des Termins.
Kassenbücher
  • Die Kassenbücher wurden komplett überarbeitet und entsprechen jetzt der neuen einheitlichen Optik.
Katamnese
  • Der Fehler bei der Filtereinstellung für Katamnesefälle wurde behoben.
  • Nichtausgeführte Aktionen blockieren nun nicht mehr weitere Schritte in der Katamneseverarbeitung.
  • Der Email-Server für den Versand kann nun frei gewählt werden.
Medizin
  • Das neue Modul zur Werte-Erfassung steht zur Verfügung.
  • Das neue Modul zur Diagnosen-Erfassung steht zur Verfügung.
  • Die Erweiterte Doku für die Medizin befindet sich ab jetzt auf der neuen Lasche 'Medizindoku'.
  • Bei der Neuanlage aus einem bestehenden Fall können nun Diagnosen und Werte übernommen werden.
  • Diagnosen können nun zusätzlich als 'leistungsrelevant' markiert werden.
  • Beim Abfragen der Medikation können nun mehrere Aufenthalte zeitgleich gewählt werden.
POI
  • Der Fehler beim Antworten auf Nachrichten aus PATFAK heraus wurde behoben.
War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
Kommentieren Kein Kommentar

Kommentare


Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns unter der Woche
von 8.00 bis 17.00 Uhr unter

+49 4525 4970-0

oder nutzen Sie unser E-Mail-Formular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Anfrage
Die mit * gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.