geschlechtsspezifische Felder im Wordmakro erweitern

Seite drucken

Über das Wordmakro können geschlechtsspezifische Druckfelder als Platzhalter in eine Dokumentenmanager-Word-Vorlage eingefügt werden. Je nach Geschlecht des Aufenthaltes ändert sich die Anrede, der Artikel, die Endung oder das Pronomen. Eine Reihe von geschlechtsspezifischen Druckfeldern sind im Makro bereits vorhanden, diese können aber individuell ergänzt werden. Das kann z.B. notwendig sein, wenn Sie das Pronomen am Satzanfang in Großbuchstaben benötigen.

Geschlechtsspezifische Platzhalter für das Word-Makro definieren Sie unter ‘Kataloge – Genera‘.
Neue Platzhalter können Sie über die Funktion ‘Neuanlage‘ erstellen. Zuerst legen Sie einen internen eindeutigen Feldnamen fest. Vergeben Sie anschließend einen Titel, der bei der Verwendung des Makros in der ‘PATFAK Feldauswahl‘ zu sehen sein soll. Als nächstes tragen Sie den Text, der im Dokument verwendet werden soll, ein. Die Kategorie dient lediglich zur besseren Übersicht. Nach dem Speichern dieser Eingaben steht Ihnen das neue geschlechtsspezifische Feld in der Feldauswahl des Wordmakros zur Verfügung.

Bereits vorhandene geschlechtsspezifische Platzhalter können Sie mit dem Button ‘Bearbeiten‘ anpassen und verändern. Löschen können Sie diese über den Button ‘Datensatz löschen‘. Das ‘Glühbirnen-Symbol‘ zeigt Ihnen grundsätzliche Informationen zu den Eigenschaften der Eingabefelder der geschlechtsspezifischen Platzhalter an.
Sie können mit einem Klick auf den Button ‘Ansicht umstellen‘ zwischen der Listen- und Einzelansicht wechseln. Mit den blauen Pfeiltasten können Sie wahlweise zum ersten bzw. letzten Datensatz und zum nächsten oder zurückliegenden wechseln.
Darüber hinaus steht Ihnen eine Filtermöglichkeit zwischen den einzelnen Kategorien unter ‘Daten filtern‘ zur Verfügung.

 

Sie haben leider keine Zugriffsberechtigung. Dieser Artikel ist nur aus der PATFAK Software heraus erreichbar. Bitte melden Sie sich dort mit Ihren Zugangsdaten an und rufen dann die Infothek auf. Vielen Dank!


Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns unter der Woche
von 8.00 bis 17.00 Uhr unter

+49 4525 4970-0

oder nutzen Sie unser E-Mail-Formular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Anfrage
Die mit * gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.