Bettenverwaltungsbereich

Seite drucken

Für die Planung und Verwaltung Ihrer stationären Plätze steht Ihnen die Bettenverwaltung zur Verfügung.
Hier können Sie jedem Aufenthalt ein Bett zuweisen.


Die Bettenverwaltung rufen Sie unter 'Start - Bettenverwaltung' auf. Grundsätzliche Informationen zum Aufbau der Bettenverwaltung finden Sie im gleichnamigen Artikel 'Bettenverwaltung'.

Der Bettenverwaltungsbereich nimmt rein optisch innerhalb der Bettenverwaltung den größten Bereich ein und ist zweigeteilt: links sehen Sie den 'Bettenbereich', der Ihnen die im Funktionsbereich gewählten Betten anzeigt, und mittig finden Sie die 'Bettenbelegung' mit den farbigen 'Belegungsbalken'. Im täglichen Arbeiten mit der Bettenverwaltung ist inhatlich aber der 'Hinweisbereich' der Bereich, in dem Sie den Großteil der Arbeiten in und mit der Bettenverwaltung erledigen.

Dennoch stehen Ihnen sowohl im 'Bettenbereich' als auch in der 'Bettenbelegung' noch verschiedene Funktionen zur Verfügung, die Sie idR. mit dem einem Rechtsklick auslösen. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der gängigen Funktionalitäten des Bettenverwaltungsbereiches und eine Anleitung, wie Sie diese nutzen.

Umzug eines Aufenthaltes
Soll ein Aufenthalt in ein anderes Bett verlegt werden, ist auch im Programm ein Umzug in ein anderes Bett notwendig. Klicken Sie am Tag, an dem der Umzug stattfinden soll, mit einem Rechtsklick in den 'Belegungsbalken' des Aufenthaltes, der umziehen soll. Für den Umzug wählen Sie die Option 'Ziehe am … um'. Im sich öffnenden Fenster werden Ihnen die möglichen freien Betten für den Umzug angeboten. Im Feld 'Anzahl Tage' sehen Sie die Tage bis zum voraussichtlichen Entlassungsdatum, die Sie manuell ändern können. Sie können die Anzeige zudem weiter einschränken, indem Sie im Feld 'Zimmerart' und 'Haus' eine entsprechende Auswahl treffen und sich diese mit 'Aktualisieren' anzeigen lassen. Bestätigen Sie anschließend das gewählte Bett.
Möchten Sie den zuletzt ausgeführten Umzug rückgängig machen, nutzen Sie den Rechtsklick auf den Belegungsbalken des entsprechendes Aufenhaltes und wählen die Option 'Zeige Aufenthalt'. Über den Button 'Letzten Umzug revidieren' können Sie den letzten Umzug rückgängig machen.

Bettentausch
Wollen 2 Aufenthalte ihre Betten tauschen, suchen Sie zuerst einen der Aufenthalte, der sein Bett tauschen möchte. Wählen Sie den Tag, an dem der Tausch stattfinden soll, und klicken Sie nun mit einem Rechtsklick an diesem Tag auf den Belegungsbalken des Aufenthaltes und wählen Sie die Option 'Tausche am … das Bett'. Im sich öffnenden Fenster finden Sie eine Auflistung von Aufenthalten. Wählen Sie den Aufenthalt aus, mit dem das Bett getauscht werden soll.

Rauswerfen
Haben Sie einem Aufenthalt ein falsches Bett zugewiesen, können Sie diesen über einen Rechtsklick auf den Belegungsbalken und die Option 'Rauswerfen' aus dem zugeordneten Bett entfernen. Der Aufenthalt steht im 'Hinweisbereich' ab dann wieder zur Bettenvergabe zur Verfügung.

Details
Durch einen Rechtsklick auf einen Belegungsbalken können Sie sich wahlweise Details zum Bett oder zum Aufenthalt anzeigen lassen.
Haben Sie die Option 'Zeige Bett' gewählt, können Sie sich oben links im Bereich 'Belegung' entweder die 'Belegung Bett', die Ihnen die Belegung des Bettes, oder die 'Belegung Zimmer', die Ihnen die Belegung des gesamten Zimmers, also ggf. mehrerer Betten ausweist, anzeigen lassen. Die festgelegten Parameter des Zimmers, die an dieser Stelle nicht änderbar sind, und ggf. verknüpfte 'Zimmer Eigenschaften', stehen ebenfalls zur Verfügung. Im PATFAK-Grid im unteren Bereich des Fensters, in dem Sie sich Spalten ein- und ausblenden, sortieren und gruppieren können, finden Sie Informationen, wer aktuell, aber ggf. auch vorher bzw. in Zukunft in diesem Bett untergebracht war bzw. untergebracht sein wird.
Mit der Option 'Zeige Aufenthalt' sehen Sie neben dem Namen und der Adresse auch das Aufnahme-, voraussichtliche Entlassungs- und bei Ehemaligen auch das Entlassungsdatum. Daneben finden Sie das Bild des Aufenthaltes. Im PATFAK-Grid sehen Sie, in welchem Bett der Aufenthalt während seiner Behandlungsdauer schon untergebracht gewesen ist. Somit können Sie vermeiden, dass im Falle eines Umzugs dasselbe Bett gewählt wird.

Bett sperren
Sie haben die Möglichkeit, ein oder mehrere Betten für die Belegung zu sperren, um z.B. Renovierungsarbeiten oder auch die Reinigung des Zimmers nach dem Auszug zu planen. Wählen Sie dazu im 'Bettenbereich' das entsprechende Bett aus und markieren Sie mit der Maus einen oder mehrere Tage, in denen das Bett gesperrt werden soll. Wählen Sie anschließend mit einem Rechtsklick die Option 'Sperre Bett vom … bis…'.
Möchten Sie zu dem gesperrten Bett einen zusätzlichen, individuellen Text hinterlegen, öffnen Sie die Sperrung über einen Rechtklick und wählen 'Ändern'. Hier steht Ihnen ein Textfeld zur Verfügung. Der Text wird Ihnen angezeigt, wenn Sie die Maus über das gesperrte Bett bewegen. Möchten Sie die Sperre eines Bettes wieder aufheben, wählen Sie über einen Rechtsklick die Option 'Lösche Sperrung'.

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein

Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns unter der Woche
von 8.00 bis 17.00 Uhr unter

+49 4525 4970-0

oder nutzen Sie unser E-Mail-Formular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Anfrage
Die mit * gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.