Bettenverwaltung - Konfiguration

Seite drucken

Für die Planung und Verwaltung Ihrer stationären Plätze steht Ihnen die Bettenverwaltung zur Verfügung.
In dieser können Sie neben Häusern, Zimmern und Betten auch die Optik konfigurieren.


Grundsätzliche Informationen zur Anwendung der Bettenverwaltung finden Sie im gleichnamigen Artikel 'Bettenverwaltung'.

Um die Bettenverwaltung auch optisch nach Ihrem Bedarf einzurichten, steht Ihnen in den Mandanten Einstellungen unter 'Administration - Mandanten Einstellungen' auf der Lasche 'Bettenverwaltung' ein Spektrum an Konfigurations-Optionen zur Verfügung.
Sie haben die Möglichkeit, Farben für die Geschlechter der geplanten, aktuellen und ehemaligen Aufenthalte in der Bettenverwaltung festzulegen, damit Sie in der Verwendung der Bettenverwaltung auf den ersten Blick erkennen können, ob ein Geplanter, Aktueller oder Ehemaliger in dem Bett liegt und welches Geschlecht der Aufenthalt hat, ohne die Details zum Aufenthalt aufrufen zu müssen. 
Sie können zudem Farben für den aktuellen Tag und die geblockten Betten wählen.
Im Feld 'Prüfungszeitraum' legen Sie fest, wie viele Tage rückwirkend und in die Zukunft, vom aktuellen Tag an, die Hinweise geprüft werden sollen. Informationen zu den Hinweisen finden Sie zudem im Artikel 'Bettenverwaltung - Hinweisbereich'.

Die Belegung in der Bettenverwaltung orientiert sich grundsätzlich am Aufenthaltszeitraum des Aufenthaltes. 
Arbeiten Sie in einer CI-Einrichtung und die Belegung in der Bettenverwaltung kann sich nicht am Aufenthaltszeitraum orientieren, können Sie den Schieberegler der Option 'An Anwesenheitszeitraum angleichen' auf rot setzen. ACHTUNG: Diese Einstellung hat weitreichende Folgen. Bitte kontaktieren Sie uns daher vorab.

Im Bereich 'Infofenster in Details zu Aufenthalt' legen Sie fest, welche Informationen Sie in der Bettenverwaltung beim Aufrufen eines Aufenthalts sehen möchten. Kontaktieren Sie uns gern für die entsprechenden Einstellungen.

Über die Karteikarten 'Beschriftung Geplante', 'Beschriftung Aktuelle' und 'Beschriftung Ehemalige' können Sie die gewünschten Informationen wählen, die in der Bettenverwaltung bei einem belegten Bett angezeigt werden sollen. In der Spalte 'Datenfeld' sehen Sie alle zur Verfügung stehenden Datenfelder. Nutzen Sie ein 'Trennzeichen', z.B. ein Komma oder Semikolon, um die Datenfeld-Einträge optisch ansprechend voneinander zu trennen. Zudem können Sie in der Spalte 'Aktiv' festlegen, ob dieses Datenfeld genutzt werden soll oder nicht. Haken Sie es entsprechend an oder ab.

Auf der Karteikarte 'Prüfung' legen Sie fest, welche Hinweise im Hinweisbereich angezeigt und berücksichtigt werden sollen und auf welche Sie angesichts besonderer Planungsvoraussetzungen, z.B. in CI-Einrichtungen, Sie verzichten können. Schieben Sie den Schieberegler nach rechts, leuchtet dieser grün und die Antwort lautet ja, diese Prüfung soll stattfinden. Schieben Sie den Schieberegler nach links leuchtet dieser rot und die Prüfung findet nicht statt. Weiterführende Informationen zum Hinweisbereich finden Sie im gleichnamigen Artikel 'Hinweisbereich'. 

Sie haben leider keine Zugriffsberechtigung. Dieser Artikel ist nur aus der PATFAK Software heraus erreichbar. Bitte melden Sie sich dort mit Ihren Zugangsdaten an und rufen dann die Infothek auf. Vielen Dank!


Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns unter der Woche
von 8.00 bis 17.00 Uhr unter

+49 4525 4970-0

oder nutzen Sie unser E-Mail-Formular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Anfrage
Die mit * gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.