Auslastung Belegung

Seite drucken

Die Berechnung der Auslastungszahlen ermittelt alle um Mitternacht belegten Betten in der Einrichtung. Im Standard wird dabei der Tag der Aufnahme immer als Anwesenheitstag und der Tag der Entlassung als nicht anwesend berechnet. 


Die Auslastungszahlen können Sie unter 'Auswertung – Auslastung Belegung' berechnen.
Im Grid werden die Belegung, Abwesenheiten, Aufnahmen, Entlassungen und die prozentuale Auslastung in Tages- Monats- und Jahreswerten sowie das Datum und die Uhrzeit in der Spalte 'errechnet am' angezeigt. Spalten können ein- und ausgeblendet werden.
Über den Button 'Daten neu ermitteln' rufen Sie das Fenster für die Eingabe der Datumswerte 'Berechnen ab' und 'Berechnen bis' auf. Die angezeigte 'Sollzahl' entspricht der lizensierten Platzzahl. Die 'Sollzahl 2' kann für interne Berechnungen genutzt werden. Bestätigen Sie die Eingabe. 
Eine prospektive Berechnung über den aktuellen und Folgetage ist möglich. Die Zeilen werden gekennzeichnet und der Zeitraum sollte in eine folgende Berechnung erneut eingeschlossen werden. Bei nachträglichen Änderungen in den Aufenthaltsdaten oder bei Abwesenheiten müssen Sie die Berechnung des betreffenden Zeitraumes ebenfalls wiederholen.
Die Ansicht kann über das Auswahlmenü 'alle Daten' auf Ergebnisse des jeweils Monatsletzten eingegrenzt werden. Ein Export der Daten nach Excel ist für einen frei wählbaren Zeitraum möglich. 
Vom Standard abweichende Berechnungsregeln können in neu zu konfigurierenden Karteikarten hinterlegt werden. Informationen zum Konfigurieren weiterer Karteikarten finden Sie unter 'Konfiguration 'Auslastung/Belegung''.
Bitte beachten Sie, dass bei Neuberechnung eines vergangenen Zeitraumes immer der an dem Berechnungstag im entsprechenden Feld stehende Wert (z.B. Gruppe) berücksichtigt wird.
 

Sie haben leider keine Zugriffsberechtigung. Dieser Artikel ist nur aus der PATFAK Software heraus erreichbar. Bitte melden Sie sich dort mit Ihren Zugangsdaten an und rufen dann die Infothek auf. Vielen Dank!


Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns unter der Woche
von 8.00 bis 17.00 Uhr unter

+49 4525 4970-0

oder nutzen Sie unser E-Mail-Formular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Anfrage
Die mit * gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.