Anpassungen in der freien Sortierung nach dem PATFAK 5 Update

Seite drucken

Neben den vielen an der Oberfläche sichtbaren neuen Funktionen und Änderungen gehört zum PATFAK 5 Update auch eine Umstellung der Datenbanktechnologie im Hintergrund. Die Verlagerung der meisten DBF-Datenbanken auf den SQL-Server ermöglicht vorwiegend eine verbesserte Datensicherheit und eine höhere Performance. Im Bereich der Listen- und Seriendrucke bietet der Einsatz der neuen Datenbanktechnologie darüber hinaus die Möglichkeit, eine größere Anzahl verschiedener Sortierkriterien zu nutzen. Der Wechsel führt allerdings auch dazu, dass bereits vorhandene ‘freie Sortierungen‘ und ‘freie Selektionen‘ neu gesetzt werden müssen.


Wir möchten Ihnen in dieser Anleitung die Einstellmöglichkeiten der ‘freien Sortierung‘ in den Listen- und Seriendrucken unter PATFAK 5 aufzeigen.

Die ‘freie Sortierung‘ finden Sie neben der ausgewählten Druckvorlage auf der rechten Seite der Karteikarte ‘Listen / Seriendruck‘ ganz oben im Feld ‘Sortierung‘. Hier können Sie ‘-freie Sortierung-‘ auswählen. Anschließend wird der darunterliegende Werkzeug-Button ‘Sortierung für den Vordruck bearbeiten‘ aktivierbar. Nach einem Klick auf den Button können Sie, im neuen Fenster, das gewünschte Datenbankfeld (=Sortierkriterium) per Doppelklick auswählen. Sie können durch Eingabe der ersten Zeichen direkt zu dem gewünschten Kriterium springen. Bitte beachten Sie dabei, dass die Datenbankfelder wie folgt betitelt sind: Ein bis drei Buchstaben bzw. Zahlen für die Tabelle, anschließend ein Punkt und dann das jeweilige Kriterium. Häufig gehören die gesuchten Kriterien zu den Aufenthalten, bei diesen beispielweise ein ‘P.‘ vorangestellt ist. Falls Sie die exakte Bezeichnung wissen, können Sie diese auch direkt eingeben. Wurden bereits ein oder mehrere Sortierkriterien ausgewählt, wird das neue automatisch hinter einem Komma angefügt. Klicken Sie zum Aktivieren Ihrer Auswahl bitte auf den Button ‘OK‘.

Nun steht Ihre gewählte Sortierung für die Bildschirmvorschau bzw. den Druck bereit. Klicken Sie am Ende auf den Speicher-Button, neben ‘-freie Sortierung-‘, wenn Sie wünschen, dass die Liste auch zukünftig automatisch nach Ihrem gewählten Kriterium bzw. Ihren gewählten Kriterien sortiert wird.

Im Folgenden finden Sie eine beispielhafte Auflistung der gängigen Sortierkriterien:
-    Aufnahmenummer: P.patnr
-    Name: P.Name
-    Vorname: P.Vorname
-    Gruppe: P.GRUPPE
-    Geburtsdatum: P.Geboren
-    Geburtstag (Monat+Tag): Month(P.Geboren),Day(P.Geboren)
-    voraussichtliche Entlassung: P.VORENTLASS
-    Therapieprogramm/Name: P.THERAPRG
-    Aufnahmedatum: P.AUFNAHME

Tipp: Hinterlegen Sie bei Gruppenlisten und Geburtstagslisten stets die genannten neuen Sortierkriterien. An diese können, wie oben beschrieben, auch weitere Sortierkriterien hinzugefügt werden. Beispielsweise kann eine Gruppenliste zuerst nach 'Gruppe' und in den Gruppen nach 'Name' oder 'Aufnahmedatum' sortiert werden.

 

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein

Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns unter der Woche
von 8.00 bis 17.00 Uhr unter

+49 4525 4970-0

oder nutzen Sie unser E-Mail-Formular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Anfrage
Die mit * gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.