§301 Unterbrechungsmeldung erzeugen (interkurrente Erkrankung)

Seite drucken

Der Datenaustausch nach §301 Absatz 4 SGB V dient der Übermittlung aller für die Abrechnung eines Leistungsfalles erforderlichen Daten in maschineller Form. Sie können verschiedene Meldungen aus PATFAK heraus erzeugen und an den Kostenträger übermitteln.


Grundsätzliche Informationen zum elektronischen Datenaustausch finden Sie im Artikel 'Elektronischer Datenaustausch §301'. Informationen, wie meldungspflichtige Unterbrechungen konfiguriert werden, können Sie im Artikel 'Konfiguration meldungspflichtiger Unterbrechungen' nachlesen.

Möchten Sie eine interkurente Erkrankung elektronisch an den Kostenträger übermitteln, öffnen Sie den Terminkalender des Aufenthaltes auf der Lasche 'Termine'. Tragen Sie im Terminkalender die interkurrente Erkrankung ein und nutzen Sie, wenn unklar ist, wann der Aufenthalt zurück in die Einrichtung kommt, im Feld 'Endet am' die Option 'Offen'. Informationen zur Verwendung des Terminkalenders finden Sie im Artikel 'Terminkalender - Termine verwenden'.
Nachdem Sie den Termin gespeichert haben, klicken Sie diesen mit der linken Maustaste an. In der Funktionsleiste über dem Kalender ist nun der Button '§301 Unterbrechung' verfügbar. Klicken Sie diesen Button an.
Dieser Vorgang muss zu Beginn der Unterbrechung und nach dem Ende der Unterbrechung durchgeführt werden. Achten Sie vor dem Versenden des Unterbrechungsendes darauf, dass in dem Termin im Feld 'Endet am' ein Datum und eine Uhrzeit eingetragen sind.

Die Meldung für den Unterbrechungsbeginn oder des Unterbrechungsende der interkurenten Erkrankung, muss nicht am selben Tag der Unterbrechung oder Wiederkehr erzeugt werden. Sondern kann auch im Nachhinein erzeugt werden.
Der Unterbrechungsbeginn und das Unterbrechungsende dürfen zudem aber nicht am selben Tag gesendet werden.

Nachfolgende Informationen zum Versenden der Meldungen finden Sie in dem Artikel '§301 Meldungen empfangen und senden'.

Sie haben leider keine Zugriffsberechtigung. Dieser Artikel ist nur aus der PATFAK Software heraus erreichbar. Bitte melden Sie sich dort mit Ihren Zugangsdaten an und rufen dann die Infothek auf. Vielen Dank!


Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns unter der Woche
von 8.00 bis 17.00 Uhr unter

+49 4525 4970-0

oder nutzen Sie unser E-Mail-Formular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Anfrage
Die mit * gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.